Details

Atlas zur Agrarstatistik aktualisiert

Eine aktualisierte Version des „Atlas Agrarstatistik Deutschland“ steht online auf dem Portal das Statistischen Bundesamts zur Verfügung. Der Atlas enthält nun die Ergebnisse der Landwirtschaftszählung 2020. Zu den Neuerungen gehören zwei neue Themenkarten sowie überarbeitete Möglichkeiten der Einbettung.

Die neuen Themenkarten zeigen den Anteil bewässerter und selbstbewirtschafteter Flächen, zu denen erstmals Zahlen aus dem Jahr 2020 vorliegen. Zudem können Karten aus dem Atlas leichter als zuvor in eine Webseite eingebettet und durch Web Map Service (WMS) oder Web Coverage Service (WCS) in ein GeoPortal oder ein Geoinformationssystem eingebunden werden.

Durch grafische Darstellung lassen sich mit dem Atlas Entwicklungen von 2020 mit Karten von 2010 sowie Daten aus der Agrarstrukturerhebung 2016 anschaulich vergleichen. Ein Menü ermöglicht dafür unter anderem den Abruf von Informationen zu Zahl und Größe der landwirtschaftlichen Betriebe, zur Bodennutzung, Viehbeständen, ökologischen Landbau oder der Beschäftigtenstruktur.

Zum Atlas für Agrarstatistik

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete.

Nach oben