Aktuelle Förderaufrufe & Wettbewerbe

Bundeswettbewerb Ökologischer Landbau

Ökolandwirtschaftliche Betriebe können sich jetzt mit innovativen Produktions-, Verarbeitungs- und Vermarktungskonzepten für den Bundeswettbewerb Ökologischer Landbau bewerben. Das BMEL zeichnet Gewinner mit bis zu 7500 Euro aus. Bewerbungsfrist: 30. Juni 2022

Bis zu drei Betriebe oder Zusammenschlüsse können mit ihren Methoden zu Pflanzenschutz, Bodenbearbeitung oder Energieeinsparung das Preisgeld gewinnen.

Bei Fragen zum Bewerbungsverfahren hilft das Team des "Bundesprogramms Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft" (BÖLN).

Weitere Informationen

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete.

Nach oben