Aktuelle Förderaufrufe & Wettbewerbe

Zwei Förderungen für Kohlenstoffspeicherung in landwirtschaftlichen Böden

Das BMEL fördert Vorhaben zur Kohlenstoffspeicherung durch Humusaufbau in landwirtschaftlichen Böden. Förderfähig sind Projekte zur Durchführung von Modell- und Demonstrationsvorhaben (MuD) im Bereich "Humusaufbau im Obst- und Gemüsebau sowie im Anbau von Wein und Hopfen" sowie zu Forschungs- und Entwicklungsvorhaben (FuE) für die "Anwendung von Pflanzenkohle für eine Landwirtschaft im Klimawandel". Bewerbungsfrist. 1. Juni 2022

In den MuD sollen Demonstrationsbetriebe innovative und langfristige Maßnahmen zum Humuserhalt und -aufbau entwickeln und erproben.

Die FuE-Vorhaben sollen Potenziale und Auswirkungen des landwirtschaftlichen Pflanzenkohleeinsatzes bewerten, Konzepte für zielgerichtete Anwendungen entwickeln und Handlungsempfehlungen für die Praxis erarbeiten.

Weitere Informationen zu den Förderungen

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete.

Nach oben