Springe zum Hauptinhalt der Seite


Nachrichten Details

Nachrichten Details

Nachrichten Details

Bundesprogramm Stallumbau

Nachricht vom:

Die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung fördert im Auftrag des Bundeslandwirtschaftsministeriums Investitionen in Stallumbau- und Stallersatzbauten zur Gewährleistung des Tierwohls. Beantragungsfrist: 15. März 2021.

Der Fördersatz beträgt 40 Prozent der förderfähigen Ausgaben. Die Höchstgrenze für die Förderung beträgt 500.000 Euro pro landwirtschaftlichem Betrieb und Investitionsvorhaben. Das Vorhaben muss bis zum 15. März 2021 beantragt werden und dann bis Ende des Jahres 2021 abgeschlossen sein.

Das Bundesprogramm Stallumbau ist Teil des Konjunkturpakets der Bundesregierung. Für die Förderung des Stallumbaus sind in den Jahren 2020 und 2021 Haushaltsmittel in Höhe von insgesamt 300 Millionen Euro eingestellt.

Weitere Informationen