Springe zum Hauptinhalt der Seite


Nachrichten Details

Nachrichten Details

Nachrichten Details

Öffentliche Konsultationen zum Aktionsplan Ökolandbau

Nachricht vom:

Die EU-Kommission hat öffentliche Konsultationen zum Aktionsplan für ökologische Landwirtschaft eingeleitet. Das Papier spielt eine wichtige Rolle bei der Umsetzung des Grünen Deals der EU. Teilnahmeschluss: 27. November 2020.

Fahne der EU

Der Aktionsplan wird Maßnahmen enthalten, um die in der "Vom Hof auf den Tisch"- (Farm-to-Fork) und der Biodiversitätsstrategie formulierten Ziele zu erreichen - darunter die angestrebten 25 Prozent Flächenanteil der ökologischen Landwirtschaft bis 2030 in der EU. Durch den Aktionsplan sollen sowohl die Angebots- als auch die Nachfrageseite gestärkt und negative Auswirkung auf Klima und Biodiversität reduziert werden. Zu den geplanten Maßnahmen sollen im Zuge der Konsultationen Rückmeldungen von Bürgerinnen und Bürgern, nationalen Behörden und betroffenen Akteuren eingeholt werden.

Über den Aktionsplan soll Anfang 2021 im EU-Parlament abgestimmt werden.

Pressemitteilung der Europäischen Kommission

Zur öffentlichen Konsultation (Im Sprachmenü "deutsch" auswählen)