News

ENRD sucht Experten für Themengruppe zur Rolle von Landwirten in Wertschöpfungsketten

Das ENRD sucht für eine neue Thematische Gruppe (TG) Akteure aus Bio-Lieferketten von Erzeugern bis zu Verbrauchervertretern. Die Gruppe soll die Rolle von Landwirten in der ökologischen Lieferkette untersuchen. Bewerbungsfrist: 19. August 2022

Im Rahmen der Farm-to-Fork-Strategie der EU soll die Gruppe drei Bereiche untersuchen:

  • Erforschung aktueller Kooperationsansätze in der Bio-Wertschöpfungskette
  • Identifikation potenzieller Interventionsbereiche (auch im Rahmen der neuen GAP), die gemeinsame Maßnahmen in der gesamten Öko-Wertschöpfungskette unterstützen
  • Vermittlung der Rolle von Biobauern in der Wertschöpfungskette

 

Der Austausch innerhalb der Gruppe findet in englischer Sprache statt.

Weitere Informationen

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete.

Nach oben