News

Förderung für innovative Klimaschutzprojekte in Kommunen

Im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative (NKI) des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz fördert das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz Projekte zur Entwicklung und Erprobung innovativer Ansätze im Klimaschutz. Im Rahmen des ersten Förderaufrufs können kommunale Akteure bis zum 30. Juni 2022 Projektskizzen einreichen. Eine Online-Sprechstunde am 30. Mai 2022 informiert zur Förderung.

Der Themenaufruf "Ambitionssteigerung beim Klimaschutz im kommunalen Umfeld" nimmt Vorhaben in den Fokus, bei denen verschiedene Akteure vor Ort zusammenarbeiten sollen. Ebenso können sich Kommunen untereinander, zum Beispiel durch sogenanntes Twinning, vernetzen.

Am 30. Mai 2022 informiert eine virtuelle Sprechstunde zu diesem Themenaufruf.

Weitere Informationen

Anmeldung für die Online-Informationsveranstaltung

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete.

Nach oben