News

Förderung für Klimagerechtigkeits-Projekte

Das Forum für internationale Entwicklung und Planung (finep) fördert Projekte zu den Themen Klimagerechtigkeit und klimabedingte Migration, die junge Menschen zwischen 16 und 35 Jahren in den Mittelpunkt stellen. Organisationen, Vereine und Jugendgruppen können sich mit Aktionen und Kampagnen bis zum 30. Juni 2022 für Unterstützungen in Höhe von 4000 bis 6000 Euro bewerben.

Die finanziellen Mittel stehen im Rahmen der EU-weiten Kampagne #ClimateOfChange zur Verfügung.

Das Projekt #ClimateOfChange wird gefördert durch das EU-Programm für Entwicklungspolitische Bildung und Öffentlichkeitsarbeit (DEAR).

Weitere Informationen

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete.

Nach oben