News

Förderung: Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge

Öffentlich zugängliche Ladepunkte und die dazugehörigen Netzanschlüsse unterstützt das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) mit bis zu 60 Prozent der Kosten. Antragsfristen: 18. Januar 2022 (Neuerrichtungen) bzw. 27. Januar 2022 (Modernisierungen).

Gefördert wird aber nicht nur neue Ladeinfrastruktur, sondern auch die Modernisierung von bestehenden Standorten. Bis Ende 2025 sollen mindestens 50.000 Ladepunkte entstehen.

Ein Tool der Nationalen Leitstelle Ladeinfrastruktur hilft dabei, zu berechnen, wie hoch der Bedarf an Ladepunkten ist und bis 2030 sein wird.

Zum Förderprogramm

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete.

Nach oben