News

Ländliche Räume im Fokus: NRW fördert kulturelle Bildung im Alter

Aus dem Fonds Kulturelle Bildung im Alter fördert das Kompetenzzentrum für Kulturelle Bildung im Alter und Inklusion (kubia) mit Mitteln des Landes Nordrhein-Westfalen Modellprojekte für die Entwicklung Kultureller Bildung mit älteren, alten und hochaltrigen Menschen mit und ohne Einschränkungen. Für den Förderschwerpunkt "Formate für Ländliche Räume" können sich Kulturschaffende sowie Einrichtungen der sozialen Altenarbeit aus Nordrhein-Westfalen bis zum 30. September 2022 bewerben.

Die gesuchten Projekte sollen ältere Menschen am gesellschaftlich-kulturellen Leben teilhaben lassen und sich an den Stärken und Interessen der Beteiligten orientieren.

Für die Ausschreibung stehen im Jahr 2023 Mittel in Höhe von bis zu 100000 Euro zur Verfügung.

Kubia bietet mit Einzelterminen und digitale Informationsveranstaltungen als Hilfe zur Vorbereitung des Förderantrags an. Für einen Erstantrag ist eine Beratung Pflicht.

Termine der Online- Informationsveranstaltung "Tipps für die Antragstellung":

  • 11. August 2022
  • 7. September 2022
  • 19. September 2022

 

Weitere Informationen

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete.

Nach oben