News

Observation Letter veröffentlicht: EU-Kommission reagiert auf nationalen GAP-Strategieplan

Mit einem sogenannten "Observation Letter" hat die EU-Kommission jetzt auf den im Februar von Deutschland eingereichten GAP-Strategieplan reagiert. Zur endgültigen Genehmigung der Strategie muss Deutschland den Plan entsprechend der Anmerkungen überarbeiten und erneut vorlegen.

Die Stellungnahme der Kommission ist ein regulärer Schritt im Verfahren zur Inkraftsetzung des nationalen Strategieplans für die neue Förderperiode.

Als Reaktion auf die russische Invasion der Ukraine fordert die Kommission Deutschland in dem Schreiben unter anderem dazu auf, den Agrarsektor krisenfester zu machen, Abhängigkeiten zu verringern und auf nachhaltigere Produktionsmethoden umzusteigen.

Informationen zur nationalen GAP-Strategie

Zum Observation Letter (PDF)

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete.

Nach oben