News

Sachsen-Anhalt: 5. EIP-Agri-Förderaufruf

Das Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft und Energie Sachsen-Anhalt ruft Operationelle Gruppen dazu auf, ihre Projektideen für EIP-Agri einzureichen. Bewerbungsfrist: 29. Oktober 2021.

Die Europäische Innovationspartnerschaft "Landwirtschaftliche Produktivität und Nachhaltigkeit" (EIP-Agri) fördert Innovationen, die in der Zusammenarbeit von Praxis, Wissenschaft und Beratung entstehen und einen Beitrag zur Nachhaltigkeit und Produktivität der Land- und Forstwirtschaft leisten. Insgesamt stehen für den fünften Förderaufruf rund 6,6 Millionen Euro zur Verfügung.

Für eine empfohlene Erstberatung bis zum 30. September 2021 steht Ihnen der Innovationsdienstleister (IDL) zur Verfügung: eip.sachsen-anhalt@ifls.de

Alle erforderlichen Antragsunterlagen finden Sie auf den Seiten des Landesverwaltungsamts.

Weiterführende Informationen zum 5. Förderaufruf und EIP-Agri in Sachsen-Anhalt

 

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete.

Nach oben