News

Wettbewerb für lebenswerte Stadt- und Ortsmitten

Für den Wettbewerb "Menschen und Erfolge" sucht das Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen (BMWSB) in Kooperation mit mehreren Partnern Personen und Initiativen, die sich mit Vorhaben für attraktive und vitale Stadt- und Ortsmitten einsetzen. Gewinnerprojekte erhalten Preisgelder in Höhe 2000 bis 7500 Euro. Bewerbungsfrist: 31. Juli 2022

Bewerbungen sind in einem der drei Themenfelder "Begegnen", "Versorgen" oder "Wohnen" möglich.

Begegnungsstätten können Treffpunkte für Kultur, Bildung und Freizeit sein.

Zur Versorgung können wiederbelebte zuvor leerstehende Räumlichkeiten mit neuen Einzelhandelsangeboten dienen.

Und zum Wohnen eignen sich beispielsweise neue oder umgestaltete bedarfsgerechte Wohnprojekte in Stadt- oder Ortszentren.

Zugelassen sind Beiträge aus Kleinstädten und Gemeinden mit bis zu 30000 Einwohnern.

Weitere Informationen

Zur Bewerbung

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete.

Nach oben