Stellenangebote

Gerne veröffentlichen wir Ihre Stellenangebote in unserer Jobbörse. Schicken Sie uns dafür an dvs_online@ble.de den Link zur Online-Ausschreibung und Ihr Logo.

Projektbetreuer (m/w/d) "Öko-Modellregionen Bayern"

Im Institut für Ökologischen Landbau, Bodenkultur und Ressourcenschutz am Standort Freising ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als Projektbetreuer "Öko-Modellregionen Bayern" im Rahmen des Landesprogramms BioRegio 2030 in Bayern in Teilzeit mit 75 Prozent befristet bis 15.12.2022 zu besetzen. Bewerbungsfrist: 26. September 2021.

Aufgaben:

  • fachliche Betreuung der 27 Öko-Modellregionen in Bayern, um möglichst effektiv im Sinne der Zielsetzung von BioRegio 2030 zu arbeiten
  • Beantwortung und Klärung von Fragender Öko-Modellregionen zum ökologischen Landbau, zu Öko-Lebensmitteln und zu Öko-Verarbeitung und -Handel
  • "Lotse" für Fördermittel- und Zuständigkeiten in der bayerischen Landwirtschaftsverwaltung
  • Versorgung der Öko-Modellregionen mit relevanten Informationen zum Ökolandbau
  • Organisation von Fortbildungen und Besprechungen sowie Netzwerkbildung der Projektmanager
  • Vorbereitung und Durchführung von Sitzungen der Fachjury zur Zwischenbilanz der Öko-Modellregionen
  • Betreuung der Öko-Modellregionen bei der Vorbereitung auf die Zwischenbilanz
  • Mitwirkung bei der Öffentlichkeitsarbeit der laufenden Öko-Modellregionen
  • Zusammenarbeit mit der Verwaltung Ländliche Entwicklung, den zuständigen Referaten im Bayerischen Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMELF), den Ämtern für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, den Öko-Anbauverbänden und mit weiteren Wirtschaftsbeteiligten des Öko-Lebensmittelsektors
  • Ansprechpartner für das StMELF in Fragen zu den Öko-Modellregionen und Unterstützung der Öf-fentlichkeitsarbeit des StMELF zum Thema Öko-Modellregionen
  • Controlling und Dokumentation
  • eigenständige Publikationen und Vorträge zum Projekt

 

Zur Stellenanzeige

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete.

Nach oben