Springe zum Hauptinhalt der Seite

Veranstaltungen

Trinkwasser und Landwirtschaft

Trinkwasserschutz mit der Landwirtschaft

Online-Veranstaltung im August/September 2020

Die f├╝r den 30. Juni und 1. Juli geplante Tagung in Hannover ist abgesagt.

Da derzeit nicht absehbar ist, ob in diesem Jahr gr├Â├čere Pr├Ąsenzveranstaltungen umsetzbar sind, bieten DVS und DVGW Ihnen alternativ ein Online-Seimar an.

Dabei gehen wir der Frage nach, welche Wege zwischen Freiwilligkeit und Ordnungsrecht landwirtschaftlich praktikabel sind und gleichzeitig wirksam unsere Trinkwasserressourcen sch├╝tzen. Guten Beispiele aus der Praxis zeigen Perspektiven auf und geben Anlass zur Diskussion:

  • Welche Ma├čnahmen sind unter welchen Voraussetzungen besonders erfolgreich?
  • Wie k├Ânnen diese Ma├čnahmen in einem sich wandelnden Rechts- und F├Ârderkontext langfristig verankert werden?
  • Welche Perspektiven bietet das novellierte Ordnungsrecht und die anstehende Reform der gemeinsamen Agrarpolitik?
  • Wie lassen sich verf├╝gbare F├Ârderinstrumente zuk├╝nftig auf effizienten Schutz der Gew├Ąsser und Trinkwasserressourcen ausrichten?

Mithilfe Ihrer Erfahrungen und Anregungen m├Âchten wir den Austausch und die Diskussion zu diesem Thema voranbringen und Vorschl├Ąge f├╝r die notwendige Neuausrichtung des Trinkwasserschutzes mit der Landwirtschaft entwickeln.

Zielgruppe

Die Veranstaltung richtet sich insbesondere an Akteure aus Landwirtschaft, Wasserversorgung, Verwaltung und Beratung.

Informationen und die Anmeldem├Âglichkeit zur Online-Veranstaltung werden ├╝ber diese Seite freigeschaltet.

Europ├Ąischer Landwirtschaftsfonds f├╝r die Entwicklung des l├Ąndlichen Raums:
Hier investiert Europa in die l├Ąndlichen Gebiete.