LEADER-Netzwerke

Europa

European Network for Rural Development (ENRD)

Das European Network for Rural Development (ENRD) ist das europäische Netzwerk für den ländlichen Raum. Vom ENRD Contact Point werden Informationen für die nationalen Vernetzungsstellen und die LEADER-Regionen gebündelt. Über seine Medien und bei Veranstaltungen sorgt er für den Austausch auf europäischer Ebene.

Informationen rund um LEADER finden sich auf der ENRD-Webseite: eine Datenbank aller LAGs in Europa, eine Börse für die Suche nach Kooperationspartnern, ein Werkzeugkasten für LEADER-Regionen und Hinweise zu Kooperationsprojekten. Außerdem bietet sie die Kontakte von allen Vernetzungsstellen in Europa.

Zum ENRD

European LEADER Association (ELARD)

Die European LEADER Association (ELARD) setzt sich europaweit für die Belange von LEADER ein und ist in allen LEADER-relevanten Gremien durch den ELARD-Vorstand vertreten.

Zur ELARD

Fisheries Areas Network (FARNET)

LEADER wird in Europa auch über sogenannte Fischerei-LAGs umgesetzt. Für diese LEADER-Regionen gibt es mit der FARNET Support Unit eine separate europäische Vernetzungsstelle. Sie hat ähnliche Aufgaben wie der ENRD Contact Point.    

Zum FARNET

Deutschland

Ländernetzwerke

LEADER wird in Deutschland über die Bundesländer umgesetzt. Einige von ihnen haben eigene LEADER-Vernetzungsstellen eingerichtet, um die Regionen bei der LEADER-Umsetzung und darüber hinaus zu unterstützen.

 Brandenburg

 Sachsen

 Schleswig-Holstein (hier werden die LEADER-Regionen "AktivRegionen" genannt)

Thüringen

Bundesarbeitsgemeinschaft der LEADER-Aktionsgruppen (BAGLAG)

Die "Bundesarbeitsgemeinschaft der LEADER-Aktionsgruppen in Deutschland" (BAGLAG) setzt sich in Deutschland und Europa für die Stärkung und Etablierung des LEADER-Ansatzes ein. Sie ist als Verein organisiert und wird durch eine Geschäftsstelle unterstützt.

Zur BAGLAG

Zuletzt aktualisiert: Mai 2021

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete.

Nach oben